Führende Vertreter des Smartphones

Neu ist nun eine exakte Vorgabe zum Logo des Betriebssystems, lenteen.de auch mit Screenshots aus einem Google-Dokument zeigt. Demnach müssen die Ger?te den vollst?ndigen Text “powered by Android” anzeigen, der Name des OS entspricht dabei dem bekannten Logo. Nur dieses alleine zu verwenden, auch noch Google zu erw?hnen oder den Text in ein Hintergrundbild einzubetten, ist nicht zul?ssig.installiert werden. Finnen sei dabei in etwa vergleichbar mit dem, was sich

“We modified some default behaviours of Android and some security flaws that we found and we call that PrivatOS. It’s just small modifications of the Android core,” said Geeksphone founder and CEO Javier Agüera, demoing the device to TechCrunch.One of the more interesting devices here at Mobile World Congress is Blackphone : a pro-privacy handset being developed by Spanish startup Geeksphone, in partnership with U.S. security company Silent Circle using a “security-oriented” Android build called PrivatOS.

So gut wie alle technischen Daten und Besonderheiten des neuen Premium-Modells waren dagegen schon seit Wochen bekannt. Ein Leak nach dem anderen sorgte dafür, dass selbst Design-Details lange vor der heutigen Pr?sentation im Netz kursierten. Nur ein paar Funktionen hat Huawei letztlich anders gestaltet, als es die zahllosen Technikportale zuvor berichtet hatten. Dennoch ist es ein enorm wichtiger Tag für lenteen handy shop.

According to researchers, attacks can be launched from seemingly innocent apps on the Google Play Store. It is not clear whether any current attacks of this kind are underway, however. Hackers could simply use a hidden file triggered after a certain amount of time or as soon as the smartphone is powered on. The file could cause a denial-of-service (DOS) attack which would make the operating system permanently unavailable.Nokias Android-Smartphone soll dabei allerdings mit einer sehr stark modifizierten Variante des Google-Betriebssystems daherkommen.Product links:http://www.lenteen.de/

Advertisements

Sehr nützliches Produkt

Das billige smartphones erhält derzeit das Update auf Android 4.4.2 inklusive Sense 5.5. Damit bekommt nun nach demxiaomi Mi3 auch das kleine Modell der One-Serie die neuste Android-Version 4.4.2 KitKat. Auch hierzulande wurde das Update freigegeben. One-Mini-Besitzer bekommen einen Hinweis in der Benachrichtigungsleiste angezeigt, sobald Android 4.4.2 verfügbar ist. Alternativ können Sie in der Telefoninfo manuell nach einem Software-Update suchen.

So gut wie alle technischen Daten und Besonderheiten des neuen Premium-Modells waren dagegen schon seit Wochen bekannt. Ein Leak nach dem anderen sorgte dafür, dass selbst Design-Details lange vor der heutigen Pr?sentation im Netz kursierten. Nur ein paar Funktionen hat Huawei letztlich anders gestaltet, als es die zahllosen Technikportale zuvor berichtet hatten. Dennoch ist es ein enorm wichtiger Tag für lenteen handy shop; die Zukunft des taiwanischen Konzerns h?ngt nicht zuletzt an dem Erfolg des Ger?ts.

Zu den geplanten Features z?hlen zahlreiche neue Sicherheitsl?sungen, darunter eine st?rkere Datenverschlüsselung oder spezielle Sicherheitsabfragen für bestimmte Anwendungen, beispielsweise auch durch biometrische Eingaben wie einen Fingerabdruck. Des Weiteren sind neue Schnittstellen im Gespr?ch, die die Fernwartung von Ger?ten sowie die Steuerung von Apps erleichtern und gezielter m?glich machen soll, w?hrend Zugriffsrechte sehr bald schon getrennt nach Unternehmens-Apps und privaten Apps erteilt werden k?nnten. Damit erhalten datenhungrige Apps keinen Zugriff auf die sensiblen Unternehmensdaten. Au?erdem k?nnten künftig gesonderte Chips zur Speicherung dieser Daten angesteuert werden, die die Hersteller dann in ihren Smartphones verbauen würden.lenteen.de